Hauptseite arrow Neuigkeiten arrow Am 01.08.2006 tritt die BelWertV in Kraft
Hauptmenü
Hauptseite
Neuigkeiten
Vorschriften
Stimmen zur BelWertV
Links
Nachrichten
Zeitreihenservice
Kontakt
Impressum
Suche
Sprengnetter Immobilienbewertung
Gutachterverzeichnis
TEN2CLICK

Am 01.08.2006 tritt die BelWertV in Kraft PDF Drucken E-Mail
Dienstag, 23 Mai 2006
Am 22. Mai 2006 wurde die Verordnung über die Ermittlung der Beleihungswerte von Grundstücken nach § 16 Abs. 1 und 2 des Pfandbriefgesetzes (Beleihungswertermittlungsverordnung - BelWertV) vom 12. Mai 2006 im Bundesgesetzblatt I Nr. 24 auf Seite 1175 veröffentlicht.

Gemäß § 28 BelWertV tritt die Verordnung am 1. August 2006 in Kraft. Damit werden gemäß § 16 Abs. 3 PfandBG die nach § 13 des Hypothekenbankgesetzes genehmigten Wertermittlungsanweisungen unwirksam.

Leider existiert damit jedoch noch immer keine einheitliche Rechtsgrundlage für alle Beleihungswertermittlungen. Denn zahlreiche Sparkassen und Banken, die keine Pfandbriefe begeben, wollen zukünftig an ihren bisherigen Wertermittlungsanweisungen festhalten und nicht die neue BelWertV ihren Beleihungswertermittlungen zu Grunde legen. Es ist jedoch zu erwarten, dass mittelfristig die neuen Vorschriften des Kreditwesengesetzes dazu führen werden, dass auch diese Institute die BelWertV anwenden werden.

Hier finden Sie die endgültige Fassung der BelWertV: http://www.bgblportal.de/BGBL/bgbl1f/bgbl106s1175.pdf

Letzte Aktualisierung ( Montag, 09 Juli 2007 )
 
< zurück   weiter >

 
 
© 2016 BelWertV.DE